Microbiotica-Fortbildungen für Apotheken

Microbiotica-Fortbildungen für Apotheken

Machen Sie sich fit für die Mikrobiom-Beratung! 

Das Mikrobiom steht seit einigen Jahren vermehrt im Fokus der medizinischen Forschung. Erfahren Sie in unseren Online Webinaren mehr über die diversen Erkrankungen, die mit einer Dysbiose des Mikrobioms in Verbindung gebracht werden und über die vielversprechenden therapeutischen Ansatzpunkte der Mikrobiom-Modulation. Top Referenten vermitteln Ihnen fundierte Theorie und zeigen Ihnen wie Sie dieses Wissen leicht in der Praxis umsetzten können. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! 

Oktober
25
Webinar: Entzündungsprozesse und Symptomüberlappungen von Reizdarmsyndrom und funktioneller Dyspepsie
19:30 Uhr – 21:00 Uhr
Viele Menschen in Deutschland leiden unter Verdauungsproblemen, die sich zum Beispiel in Durchfall, Blähungen, Übelkeit oder Schmerzen äußern. Halten diese Probleme über mehrere Monate an, kann eine funktionelle Magen-Darm-Erkrankung die Ursache sein. Bekannte Beispiele für funktionelle Magen-Darm-Störungen sind das Reizmagensyndrom und das Reizdarmsyndrom – auch bekannt als Reizmagen und Reizdarm. Während das Reizdarmsyndrom vor allem durch Veränderungen der Stuhlgewohnheiten – wie Durchfall, Verstopfung – gekennzeichnet ist, sind typische Symptome des Reizmagensyndroms Schmerzen, Druck- und Völlegefühl im Oberbauch. Diese werden oft von Übelkeit, einem vorzeitigen Völlegefühl und Blähungen begleitet. Beiden funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen ist gemeinsam, dass ihnen keine eindeutigen organischen Ursachen zugrunde liegen. In diesem Webinar mit dem Gastroenterologen Dr. med. Niedenthal erfahren Sie, wie Sie die Krankheitsbilder unterscheiden können und welche Therapiemöglichkeiten es gibt!
Webinar
Dr. med. Niedenthal

Internist und Gastroenterologe

 
Dezember
07
Webinar: Immunvorgänge bei autoimmunen Erkrankungen wie Atopischer Dermatitis und Asthma
19:30 Uhr – 21:00 Uhr
Die Hauterkrankung Neurodermitis und die Atemwegserkrankungen Asthma bronchiale können miteinander assoziiert auftreten. Man spricht hier vom so genannten atopischen Formenkreis, zu dem viele weitere allergische Erkrankungen gezählt werden. Diese allergischen bzw. atopischen Erkrankungsformen können entweder allein, nacheinander oder auch parallel auftreten und gelten außerdem als Vorbote von Autoimmunerkrankungen. Eine wesentliche Ursache ist die Störung des körpereigenen Abwehrsystems und eine zugrunde liegende überschießende Immunreaktion.
Webinar
Margit Schlenk

Fachapothekerin für Offizinpharmazie

 
November
15
Webinar: Zu jedem Antibiotikum ein Microbioticum – damit Antibiotika nur Gutes tun!
19:30 Uhr – 21:00 Uhr
Antibiotika sind wichtige Arzneimittel gegen gefährliche Krankheitserreger und eine Therapie kann Leben retten. Dennoch ist es wichtig zu wissen, dass die Einnahme von Antibiotika nicht frei von unerwünschten Wirkungen ist, denn Antibiotika unterscheiden nicht zwischen den krankheitserregenden Keimen und den guten, natürlichen Darmbakterien. Die Darm Mikrobiota, gerät aus dem Gleichgewicht. Laut einer Studie treten bei jedem fünften Antibiotikapatienten Nebenwirkungen auf. Die häufigsten Folgen sind Antibiotika-assoziierter Durchfall, allergische Reaktionen und bei Frauen vaginale Pilzerkrankungen. Aber es gibt auch unerwünschte Wirkungen von Antibiotika, die wir auf den ersten Blick nicht wahrnehmen. Bei einer Antibiotika-Therapie kommt es zur nachhaltigen Störung des Darm-Mikrobioms, denn nicht nur die krankmachenden Keime werden dabei abgetötet. Da im Darm der Großteil unseres Immunsystems sitzt, welches über Signale der Darmbakterien reguliert wird, stören Antibiotika-bedingte Veränderungen der Darmflora so auch die Entwicklung und Regulation des Immunsystems. Patienten sind nach einer Antibiotikabehandlung oft infektanfällig. Sie entwickeln Wochen nach der Therapie Atemwegsinfekte (z.B. eine Erkältung), welche mit einer vorangegangenen Antibiotika-Behandlung meist nicht mehr in Verbindung gebracht werden. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema in unserem Webinar mit Prof. Ouwehand. Prof. Dr. Ouwehand ist Autor von mehr als 300 Zeitschriftenartikeln und Buchkapiteln über Probiotika und Präbiotika und Herausgeber von vier Büchern über Milchsäurebakterien und die Mikrobiota des Darms.
Webinar
Prof. Arthur Ouwehand

Wissenschaftlicher Experte, Autor und außerordentlicher Professor für Angewandte Mikrobiologie

 

Messen und Kongresse für Ärzte

Wir freuen uns sehr, wieder auf Präsenzfortbildungen und Kongressen für Sie da zu sein. Im Folgenden finden Sie die Übersicht der kommenden Veranstaltungen. Treffen Sie uns hier ganz persönlich an unserem Stand in der Industrieausstellung. Unser höchstes Anliegen ist es, neben einem informativen wissenschaftlichen Auftritt auch höchstmöglichen Schutz vor einer Infektion zu bieten, demnach unterliegen die Veranstaltungen stets einem Hygienekonzept das auf den aktuellen Corona-Schutz-Verordnungen basiert.

Wir freuen uns auf Sie! 

Oktober
21
Bayerischer Internisten Kongress
Mehrtägig: 21.10. – 22.10.22
Ganztägig
November
24
Endoupdate 2022
Mehrtägig: 24.11. – 26.11.22
Ganztägig
November
09
FomF – Forum Medizin Fortbildung
Mehrtägig: 09.11. – 12.11.22
Ganztägig
November
17
FomF – Forum Medizin Fortbildung
Mehrtägig: 17.11. – 19.11.22
Ganztägig
November
24
FomF – Forum Medizin Fortbildung
Mehrtägig: 24.11. – 26.11.22
Ganztägig
Oktober
22
Medical Tribune
Ganztägig
November
12
Medical Tribune
Ganztägig
Oldenburg
Oktober
28
Medizinische Woche
Mehrtägig: 28.10. – 01.11.22
Ganztägig
Baden-Baden

Bitte beachten Sie, dass am Veranstaltungsort ggfs. keine kostenfreien Parkplätze zur Verfügung stehen. 

Weber&Weber Webinare