Innovall® CDI

Bei Clostridium difficile-assoziierter Diarrhoe und Antibiotika-assoziierter Diarrhoe

95% weniger Clostridium difficile-Infektionen

  • Senkt das Clostridium difficile-Infektionsrisiko um 95%1 
  • Reduziert signifikant Inzidenz und Symptomdauer der AAD1 
  • Seit 10 Jahren in Kliniken eingesetzt2 
  • Ab dem 1. Tag zur Antibiotika-Therapie 

Anwendung
Funktion

Während der gesamten Antibiotika-Therapie: 

Erwachsene nehmen 1-2 Kapseln pro Tag.  

Nach Ende der Antibiotika-Therapie: 

Die Einnahme wird weitere 5 Tage mit gleicher Dosierung fortgesetzt.

Einnahmetipp:  

Während einer Antibiotika-Anwendung empfiehlt es sich einen zeitlichen Abstand von mindestens 2 Stunden zwischen Antibiotikum- und Innovall®-Einnahme einzuhalten.

Damit Antibiotika nur Gutes tun, sollten Darm und Immunsystem bereits ab dem ersten Einnahmetag unterstützt werden. Denn ohne Unterstützung kann es 12 Monate und länger dauern, bis sich die Darmflora von den Auswirkungen einer Antibiotikatherapie wieder erholt hat.  

Eine Kapsel Innovall® CDI enthält 50 Milliarden der vermehrungsfähigen, spezifisch ausgewählten Bakterienstämme Lactobacillus acidophilus CL1285®, Lactobacillus casei LBC80R® und Lactobacillus rhamnosus CLR2® zum Ausgleich der Dysbalance des Mikrobioms bei Clostridium difficile-assoziierter Diarrhoe und Antibiotika-assoziierter Diarrhoe.1 Die in wissenschaftlichen Studien belegte Wirkung macht Innovall® CDI zu einem wertvollen Präparat zum Diätmanagement bei Clostridium difficile-assoziierter Diarrhoe und Antibiotika-assoziierter Diarrhoe. 

Innovall® CDI ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) und wurde zum Diätmanagement bei Clostridium difficile-assoziierter Diarrhoe und Antibiotika-assoziierter Diarrhoe entwickelt. 

Klinische Studie  

In einer randomisierten, placebo-kontrollierten, triple-blinden Studie wurde die Risikoreduktion einer Antibiotika-assoziierten Diarrhoe (AAD) und einer Clostridium difficile-assoziierten Diarrhoe durch begleitende Gabe von Innovall® CDI (Lactobacillus acidophilus CL1285®, Lactobacillus casei LBC80R® und Lactobacillus rhamnosus CLR2®) untersucht4. Eingeschlossen wurden 255 hospitalisierte Patienten, die Antibiotika einnahmen, welche ein hohes CDI-Risiko aufweisen (Cephalosporine, Clindamycine, Penicilline)6. Die Ergebnisse zeigen eine dosisabhängige Wirkung. Bei einer täglichen Einnahme von 2 Kapseln Innovall® CDI (1011 KBE) mit Beginn der Antibiose wird: 

  • die Inzidenz von AAD um 65% signifikant reduziert (p≤0.001), 
  • die Dauer einer AAD von 6,4 Tage auf 2,8 Tage signifikant verkürzt (p<0.001), 
  • die Inzidenz von CDAD um 95% signifikant verringert (p=0.002). 
  • Darüber hinaus wird in der Studie eine signifikante Linderung von Symptomen wie Bauchschmerzen, Blähungen und Verstopfung dokumentiert (p<0.05). 

Präklinische Studien  

Charakteristischer Schutz-Effekt der Innovall® CDI-Stämme gegen hochvirulente Clostridien

Details zu den Wirkmechanismen:

1. Ausgleich der Dysbiose

Mittels in vivo Untersuchungen konnte ein modulierender Effekt von Innovall® CDI auf das Darmmikrobiom von Mäusen gezeigt werden. Während sich der Anteil der Laktobazillen nach 18 Tagen Einnahme signifikant erhöht, wird eine signifikante Reduktion von Staphylococcus spp. sogar über den Einnahmezeitraum hinaus dokumentiert. Dieser inhibierende Effekt auf pathogene Keime ist u.a. auf die Reorganisation der mikrobiellen Population und die direkte Wachstumshemmung durch die Produktion von antimikrobiellen Molekülen zurückzuführen.4 

2. Toxin-Neutralisation

Durch proteolytische Spaltung der Toxine sind L. acidophilus CL1285®, L. casei LBC80R®, und L. rhamnosus CLR2® in der Lage, die Virulenz von C. difficile zu beeinflussen.6 Die Stämme wurden gegen C. difficile-vermittelte Zytotoxizität an humanen Enterozyten-Zelllinien getestet und mit anderen Lactobacillus Stämmen verglichen. Während C. difficile-infizierte Zellen einen zytopathischen Effekt (Abrundung & Zellablösung) aufweisen, waren die Zellen, die zuvor mit Innovall® CDI behandelt wurden, vor Zytotoxizität geschützt. Die Ergebnisse zeigen, dass die CDI-Prävention teilweise auf die Sekretion antimikrobieller Moleküle und Toxinneutralisationsmoleküle zurückzuführen ist. Besonders wurde festgestellt, dass nicht alle Laktobazillen in der Lage sind eine C. difficile-induzierte Zytotoxizität zu verhindern. 

3. Wachstumshemmung von C. difficile und anderen Pathogenen

acidophilus CL1285®, L. casei LBC80R® und L. rhamnosus CLR2® hemmen das Wachstum pathogener Stämme wie u.a. von Escherichia coli, Listeria monocytogenes, Listeria innocua, Enterococcus faecalis und Enterococcus faecium durch Bildung von kurzkettigen Fettsäuren und bakteriozinartigen Substanzen.5 Untersuchungen zeigen, dass die Kombination der drei Stämme eine starke inhibitorische Wirkung gegen Toxin A/B-produzierende nosokomiale Isolate von C. difficile aufweist.6 Zudem wurde dokumentiert, dass die spezifische Stammzusammensetzung von Innovall® CDI eine 99%ige Wachstumshemmung von nosokomialen Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus-Stämmen (MRSA) hat.7

  • 3 spezifisch ausgewählte Bakterienstämme 
  •  50 Milliarden hochaktive Bakterien pro Kapsel 
  • Überlebensfähigkeit im Verdauungstrakt durch natürliche Magen- und Gallensaftresistenz 
  • Natürlich im menschlichen Darm vorkommend
  • Hohe Vermehrungsfähigkeit im Darm 
  • Gesicherte Stabilität und Haltbarkeit 
  • Klinisch geprüft1 
Glutenfrei, Fructosefrei, Lactosefrei, Vegan

Produktinformation Innovall® CDI

Downloads

Gebrauchsinformation (Innovall® CDI)
Information für Fachkreise (Innovall® CDI)

Zusammensetzung

Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose; Bakterienstämme*; Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Farbstoff: Titandioxid (Kapselhülle), Natriumalginat, Speisefettsäuren, Ethylcellulose; Mittelkettige Triglyceride; Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure; Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Siliciumdioxid; Dextrose. 

*3 Bakterienstämme mit mindestens 50 Milliarden Keimen pro 1 Kapsel: 

  • Lactobacillus acidophilus CL1285® 
  • Lactobacillus casei LBC80R® 
  • Lactobacillus rhamnosus CLR2®  

Glutenfrei, Fructosefrei, Lactosefrei, Vegan

Nährwertangaben

Nährwertangaben 1 Kapsel (= Tagesportion) pro 100 g
Energie 7 kJ/ 2 kcal 1582 kJ/ 373 kcal
Fett   0,0 g   0,9 g  
davon gesättigte Fettsäuren   0,0 g   0,6 g  
Kohlenhydrate   0 g   82 g  
davon Zucker   0,0 g   5,5 g  
Eiweiß   0,0 g   9,3 g  
Salz   0,0 g   2,2 g  
Natrium  4 mg   882 mg  

Packungsgrößen und PZN

10 Kapseln = 4,7 g
PZN 14133590 

20 Kapseln = 9,4 g
PZN 14163510

Wichtige Hinweise

Innovall® CDI ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Zum Diätmanagement bei Clostridium difficile-assoziierter Diarrhoe und Antibiotika-assoziierter Diarrhoe. 

Innovall® CDI ist nicht als einzige Nahrungsquelle geeignet. Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden. 

Bei Übelkeit, Erbrechen, Fieber, blutiger Diarrhoe oder starken Bauchschmerzen sollte Innovall® CDI nicht angewendet werden. 

Aufbewahrungshinweise und Mindesthaltbarkeit:
Trocken und kühl lagern (1 – 8°C).
Innovall® CDI kann bis zu 90 Tage bei Raumtemperatur (bis 25°C) aufbewahrt werden, ohne dass die Wirkung beeinträchtigt wird. Die Lebens- und Vermehrungsfähigkeit der Bakterienstämme wird bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum garantiert.

Wo ist Innovall® erhätlich?

Innovall® ist in jeder Apotheke erhältlich. 

-> Apothekenfinder

1
2
3
4
5
6
7