Lesezeit: 3 Min

Microbiotica GmbH kauft 17 probiotische Stämme von Jinis Biopharmaceuticals

Die Erforschung der Rolle des humanen Mikrobioms für unsere Gesundheit ist eines der vielversprechendsten und intensiv diskutierten Forschungsfelder. Es ist davon auszugehen, dass zukünftige Forschungserkenntnisse zu einem Paradigmenwechsel in unserem Verständnis von Pathophysiologie und Therapie vieler Erkrankungen führen werden.

Die Microbiotica GmbH hat dieses spannende und zukunftsweisende Forschungsfeld in den Mittelpunkt ihres täglichen Handelns gestellt, um Arzt und Apotheke die besten, wissenschaftlich und klinisch belegten, mikrobiologischen Präparate zur Verfügung zu stellen. Am 30.09.20 hat die Microbiotica GmbH dieser Mission folgend einen weiteren Meilenstein erreicht und 17 probiotische Stämme mit weltweiten Patenten von Jinis Biopharmaceuticals erworben.

„Mit diesen Stämmen werden wir unsere Forschungsaktivitäten weiter vorantreiben, um neue wissenschaftlich und klinisch belegte mikrobiologische Präparate und Therapieooptionen zu entwickeln.“

Dr. med. Reiner Rittinghausen, Geschäftsführer und Gründer

Jinis Biopharmaceuticals ist ein koreanisches Forschungsunternehmen, das sich auf die Mikrobiomforschung spezialisiert hat. Über den Kauf hinaus ist eine wissenschaftliche Kooperation mit Jinis geplant, die Microbiotica den Zugang auch zu neuen Entwicklungen eröffnet.

Über Microbiotica GmbH

Die zunehmende Bedeutung des Mikrobioms für die menschliche Gesundheit hat das Familienunternehmen Microbiotica erkannt und spezialisiert sich deshalb auf wissenschaftlich und klinisch-belegte, mikrobiologische Präparate unter der Marke Innovall®. Mit Innovall® stehen mikrobiologische Präparate mit höchsten Qualitätsstandards zur Behandlung von Patienten mit Reizdarmsyndrom, Colitis ulcerosa, symptomatischer unkomplizierter Divertikelkrankheit sowie zur Senkung des Risikos einer Clostridium difficile-Infektion zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zum Unternehmen: www.innovall.de/unternehmenKontakt