MICROBIOTICA mikrobiologische Präparate

Unerwünschte Wirkungen von Antibiotika - wo liegen die Ursachen?

Antibiotika sind wichtige Arzneimittel gegen gefährliche Krankheitserreger und ermöglichen eine Therapie die Leben retten kann. Dennoch ist es wichtig zu wissen, dass sie nicht frei von unerwünschten Wirkungen sind. Sie können nicht zwischen „guten“ und „schlechten“ Bakterien unterscheiden, stören dadurch das Gleichgewicht der Mikrobiota (=Darmflora) und schädigen so speziell den Darm und das Immunsystem. Dadurch kann es zu Nebenwirkungen bei einer Antibiotikatherapie kommen, wie z.B. Durchfall.

Fehlen die guten Bakterien oder sind sie nicht in ausreichender Anzahl vorhanden, fehlt ein wichtiger Schutzmechanismus. Dies schwächt auch unser darmeigenes Immunsystem, welches 80% unserer gesamten Immunzellen beinhaltet. Weitere Infektionen können die Folge sein.